Weingut Markus Grosch

Kontaktinformationen

Langgasse 29
63920 Großheubach, Franken

Telefon: 0 93 71 / 51 60


Kommentare zum Weingut


Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu Weingut Grosch
  1. Georg Hübner am 05.07.2012

    Wir waren am im Juni 2012 mit unserem Bötchen auf Main-Tour und machten am 12-06 abends im Bootshafen von Großheubach fest. Der Hafenmeister gab uns eine Liste der offenen Häckerwirtschaften und wir machten uns auf den Weg. Im Ort war nichts los, es war auch kein Fußball, aber in der Langgasse 29 war lautes Stimmengewirr zu vernehmen. Da sind wir sicher richtig dachten wir, uns wurde ein Platz unter dem Zeltdach zugewiesen und schon waren wir im Gespräch mit Einheimischen. Der Wein traf genau unseren Geschmack, als Rheinländer sind wir ja durchaus verwöhnt, aber Silvaner und Kerner konnten da souverän mithalten. Das Highlight waren aber die "Leiterchen mit Kraut", eine Delikatesse! Wir nahmen noch je eine Flasche Wein mit, um unseren Bordvorrat zu ergänzen (Mehr als 5 konnten wir nicht tragen). Die haben aber Bamberg nicht mehr gesehen... Jetzt müssen wir mal schauen, wann wir wieder mal nach Großheubach kommen, der Wein hat es verdient!

    anstößigen Beitrag melden
  2. Wolfgang Braun aus Egelsbach am 19.06.2007

    Ein sehr engagierter Winzer, der sowohl im Wingert als auch im Keller keine Mühe scheut, um einen qualitativ hochwertigen Wein zu erzeugen. Aus den Sorten Riesling, Kerner, Grauburgunder und den roten, Portugieser und Spätburgunder entstehen unter den Händen von Markus Grosch überdurchschnittliche, nuancenreiche Weine von trocken bis mild mit feinen Aromen und frischer Säure. Der Spätburgunder, im Holzfass gereift überzeugt durch Körper und ein Bukett, das an Waldbeeren und Röstaromen erinnert. Mein Favorit ist der Spätburgunder Weißherbst. Ein Wein so frisch und fruchtig, mit feiner Säure und angenehmer Restsüße, genau das richtige für einen warmen Sommerabend.

    anstößigen Beitrag melden